Rechte von Bäuerinnen und Bauern weltweit


Erklärung für die Rechte von Kleinbäuerinnen und -bauern

Der Menschentrechtsrat der Vereinten Nationen hat im September 2012 ein Mandat zur Erarbeitung einer Erklärung für die Rechte von Kleinbäuerinnen und -bauern erteilt.

Wolfgang Hees, stellv. Landesvorstitzender der AbL in Baden-Württemberg, ist für die AbL an dem internationalen Prozess beteiligt. Hier ein Bericht zur aktuellen Situation (Nov. 2017).

Ohne Bäuerinnen und Bauern kein Essen. Stärken wir gemeinsam ihre Rechte! Petition unterzeichnen!
www.peasantsrights.eu


  • Kontakt